Reklamationsbearbeiter*in

  • Verwaltung & Vertrieb

Reklamationsbearbeiter*in

Jobbeschreibung

  • Koordination und Abwicklung von Reklamationen
  • Ausarbeitung von technischen Sonderlösungen
  • Verbesserungsvorschläge (KVP) einleiten und umsetzen
  • technische Abklärung mit Produktmanagement bzw. Vorlieferanten
  • Terminabstimmung mit Produktions- bzw. Montageabteilung
  • Kompetente Betreuung unserer Kunden (B2B) per Telefon und Email

Wir bieten Ihnen eine umfassende Einschulung, eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen, motivierten Team sowie verschiedene Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Stellenanforderungen

  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Kundenorientierung sowie Freude am Umgang mit Menschen
  • Genaue und verlässliche Arbeitsweise
  • Berufserfahrung im Bürobereich von Vorteil
  • Freude an der Arbeit im Team und der abteilungsübergreifenden Kommunikation
  • Gutes technisches Grundverständnis
  • Abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung (Lehre, HAK, HTL) von Vorteil


Das kollektivvertragliche Mindestentgelt für diese Position beträgt EUR 25.200,- brutto pro Jahr. Je nach Qualifikation und Erfahrung bieten wir eine attraktive Überzahlung auf ein marktübliches Gehalt.